+49 711 722 0 989 0 contact@econtech.info

Praxisworkshop “Alternative Legeverfahren”

Verfasst von Florian Arens

Geschäftsführer und Mitgründer der econtech GmbH

31. Januar 2020

Das Kompetenzzentrum Gigabit.NRW hatte im Januar 2020 einen Workshop zum Thema “Alternative Legemethoden” veranstaltet. In Düsseldorf trafen sich Vertreter von Kommunen, Verbänden, Netzbetreibern, Tiefbauunternehmern und beispielsweise auch Genehmigungsbehörden wie Straßen NRW.

Es wurden Verfahren wie Spülbohren, Fräsverfahren vorgestellt und intensiv diskutiert.

Ich wurde eingeladen unser Kabelpflugverfahren (PETER Pflug) vorzustellen. Es kamen Fragen in welchen Regionen innerhalb von NRW bereits gepflügt haben und welche Referenzen wir haben. Da wir sowohl im Bergischen Land, Richtung Münster und auch südlich von Köln unsere Auftraggeber gute Erfahrungen gemacht haben, war das eine sehr angenehme Diskussion.

Es ist für mich oft schwierig anhand von Bildern zu demonstrieren wie präzise und ruhig der Pflugprozess läuft. Daher habe ich die Teilnehmer eingeladen unsere Baustellen selbst zu besuchen und sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen!

PETER Pflug im Einsatz in NRW

Während ich die Zeilen im November schreibe, fällt mir auf, dass das Thema “Corona” vor 10 Monaten in unserem Leben überhaupt keine Rolle gespielt hat.

Autor: Florian Arens, Geschäftsführer

Bilder: econtech GmbH Systempartner Netzbau

Das könnte Sie auch interessieren…

1200 Jahre Stadt Löffingen

1200 Jahre Stadt Löffingen

Eine Schenkungsurkunde an die Martinskirche Löffingen aus dem Jahre 819 beurkundet das hohe Alter von Löffingen....

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.